Psychotherapeutische Praxis für

Systemische Familientherapie

Mag. Andreas Höher
 
 
Meine psychotherapeutische Arbeitsweise ist geprägt von den Methoden der Systemischen Familientherapie. 

S y s t e m i s c h e  F a m i l i e n t h e r a p i e  basiert im wesentlichen auf der Tatsache, dass jeder Mensch  - selbst in Zeiten seelischer Not - über eine Anzahl an schätzenswerten Fähigkeiten und Möglichkeiten verfügt, um seine Probleme in den Griff zu bekommen. 
In der Therapie werden auf diese Fähigkeiten sowie auf die unverändert gut funktionierenden Lebensbereiche und sozialen Beziehungen der Klient_in besonderes Augenmerk gelegt. Denn diese sind in Problemzeiten zumeist gut versteckt bzw. werden nicht wahr genommen und geschätzt, können jedoch bei der Lösung von Problemen behilflich sein. Geleitet von der Idee, dass Probleme oftmals bereits schon Lösungsversuche sind, die aber nicht wirken, werden gemeinsam neue Lösungen erarbeitet. Diese sollten jedoch stets in das Lebenskonzept und soziale Gefüge der Klient_in passen und den Möglichkeiten und Fähigkeiten der Klient_in entsprechen. 

Ich persönlich arbeite bevorzugt mit Familien bzw. mehreren Personen aus dem sozialen Umfeld der Klient_in. Systemische Familientherapie ist dann günstig, wenn Sie bzw. wir gemeinsam die Idee verfolgen, dass einzelne Familienmitglieder oder Personen aus dem engeren sozialen Umfeld an der Lösung eines Probleme mitwirken und behilflich sein können. 

Unabhängig davon bin ich zusätzlich auf folgende Settings spezialisiert: 

Einzelpsychotherapie mit Erwachsenen:
In der Einzelpsychotherapie begleitet ich Sie durch schwierige Lebensphasen, wie z.B. Beziehungsproblemen, psychische Erkrankung, psychosomatische Beschwerden, depressive Verstimmung, Ängste und vieles mehr.

systemische Einzeltherapie mit  Kindern und Jugendlichen:
Bietet viele Möglichkeiten u.a. mittels kreativer Methoden (therapeutisches Malen und Spielen mittels Therapiepuppen, Erfinden von Lösungsgeschichten, etc.) an der Bewältigung unterschiedlichster Schwierigkeiten (wie Schulproblemen, Schwierigkeiten mit dem Essen, Ängste, Zwänge, etc.) zu arbeiten.

Paartherapie:
Ziel in der Paartherapie ist es, Ihnen als Paar Raum zu geben, in dem Sie und Ihre Partner_in gemeinsam neue Sichtweisen im Umgang mit Ihrer gelebten und erzählten Partnerschaft und den damit verbundenen Gefühlen (Sehnsüchten, Kränkungen, Ärger, Trauer,...) entwickeln können. In weiterer Folge werden gemeinsame oder trennende Lebensperspektiven entworfen, um einen für Sie und Ihre Partner_in zufrieden stellenden Lebensraum zu ermöglichen.
B u c h f e l d g a s s e  1 6 / 2
1 0 8 0   W i e n
 + 4 3  6 5 0 3 5 6 8 4 6 4

p r a x i s (at) a n d r e a s h o e h e r . a tmailto:praxis@andreashoeher.at?subject=shapeimage_4_link_0
zu meiner Person: 
geboren 1966 
verheiratet, 2 Kinder (*94,*96)
1987 bis 1992: Psychologiestudium /Wien
seit 1998: 
Klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe 
seit 2004: 
Eintragung als Psychotherapeut in die Liste des BMG 
1993 - 2003: 
Psychologe bei „Rettet das Kind“ NÖ (Kinder-,Jugendheim) 
seit 1998:  
Psychologische Praxis als Klinischer Psychologe
2003 - 2007: 
Univ. Klinik  für Kinder- und Jugendheilkunde AKH Wien; Pädiatrische Nephrologie, Hepatologie und Gastroenterologie
Oktober 2005 bis dato: Wiener Sozialdienste, 
Institut für Paar- und Familientherapie (Praterstraße 40/10, 1020 Wien 
seit 2010: 
Lehrtherapeut für Systemische Familientherapie ÖAS Wien (Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Systemische Therapie und systemische Studien, Gonzagagasse 19/11, 1010 Wien)
seit 2014 Obmann der 
ÖAS-Wien
Kosten:

Familien-, Paar- und Einzel-therapie:

        a’ 50 Minuten: €  90-
        a‘ 90 Minuten: € 150,-
        
Teilrefundierung bei allen Krankenkassen (21,80€/ Sitzung WGKK etc.und 40€/ Sitzung BVA) bei krankheitswertigen, psychischen Störungen möglich!

Psychotherapie auf Krankenschein 



Rahmenvereinbarung für psychotherapeutische Behandlung

Impressum und Hinweise gemäß e-commerce Gesetz:

 

Für den Inhalt verantwortlich: Mag. Andreas Höher

 

Rechtliche Hinweise und Verwendungsbestimmungen:

Alle Texte auf der Homepage  wurden sorgfältig geprüft. Nichtsdestotrotz kann keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen werden. Eine Haftung seitens des Betreibers wird daher ausgeschlossen. Die Links zu anderen Webseiten wurden sorgfältig ausgewählt. Da die Einflussmöglichkeit auf deren Inhalt nicht gegeben ist wird dafür keine Verantwortung übernommen. Die Nutzung von Daten jeglicher Art, insbesondere zu Werbezwecken, wird untersagt bzw. Bedarf dies der Zustimmung des Betreibers.

Anfahrtsplan:

Mit folgenden öffentlichen Verkehrsmittel können Sie zu meiner Praxis gelangen:
 
U2 (Station Rathaus), U6 (Station Josefstädter Straße), Buslinie "13 A", Straßenbahnlinien "2", "5", "33", "43" und "44".  
Links: 

PDF-Liste Weiterempfehlung Psychotherapeut_innen in Wien

ÖAS

Institut für Paar- und Familientherapie

Verein für ambulante Psychotherapie-Wien

ÖBVP (Österreichischer Berufsverband für Psychotherapie)

Psy-Online: Psychotherapeut_innen-Suche österreichweithttp://www.oeas.athttp://www.wienersozialdienste.at/unsere-dienstleistungen/sozialdienste/institut-fuer-paar-und-familientherapie.htmlhttp://www.wienersozialdienste.at/unsere-dienstleistungen/sozialdienste/institut-fuer-paar-und-familientherapie.htmlhttp://www.vap.or.athttp://www.vap.or.athttp://www.oebvp.athttp://www.oebvp.athttp://www.oebvp.athttp://www.psyonline.athttp://www.psyonline.athttp://www.psyonline.atshapeimage_17_link_0shapeimage_17_link_1shapeimage_17_link_2shapeimage_17_link_3shapeimage_17_link_4shapeimage_17_link_5shapeimage_17_link_6shapeimage_17_link_7shapeimage_17_link_8shapeimage_17_link_9shapeimage_17_link_10